Die besten translation missing: de.top_page.services.drum-lessons-children-or-teenagers.header in Köln

Badges dekra Badges tuv
Sie suchen einen Profi für eine andere Dienstleistung? Zum kompletten Angebot »
5,0 (9)
Map placeholder 50674, Köln
Check tick CHECK24 geprüft
Calendar 15 Jahre Berufserfahrung

Über den Profi

Ich bin Musiker, Musiklehrer und schreibe Songs, ausserdem auch Ingenieur aber wie Du siehst stehen nun andere Pläne für mich an erster Stelle um damit mein Geld zu verdienen und meine Aufgabe auf dieser Welt zu erfüllen. Das Weltbild eines Ingenieurs hilft mir dennoch Prozesse zu analysieren und z.B. die Fähigkeit ein Instrument zu spielen runterzubrechen auf die wesentlichen Elemente. Es hilft mir meinen Unterricht so auszulegen, dass ich die wichtigsten Techniken im Detail erklären kann und fatale und unscheinbare Fehler bei meinen Schülern erkenne. Diese kleinen Fehler können oft jahrelange Bemühungen bei mäßigem Erfolg bedeuten und müssen vermieden bzw. korregiert werden. Es wird dann sozusagen die "Handbremse" des Schülers auf seinem Weg zum Musiker gelöst.

Auch anhand stark vereinfachten, grafischen Darstellungen und Systemen, die die klassischen Noten gerade in der Anfangsphase komplett ersätzen, arbeite ich sehr erfolgreich mit meinen Schülern. Oft sind Noten sehr abschreckend für Anfänger und sorgen nicht selten dafür, dass Überforderung aufkommt und die Schüler erst gar nicht mit dem Musikmachen anfangen wollen oder früh das Handtuch schmeißen.

Ich bin mein ganzes Leben ganz gut ohne Noten zurecht gekommen und habe ein Rockalbum geschrieben und veröffentlicht (siehe unten!). Ich würde behaupten, dass die meistgefeierten populären Musiker sowie Rock- und Popbands ihre Musik ohne Noten geschrieben haben.

Jimi Hendrix, Eric Clapton, Michael Jackson, The Beatles, Dave Grohl von den Foo Fighters bzw. Nirvana, Lionel Richie, Elvis Presley und Slash von Guns 'n' Roses sind nur einige von vielen.

Das bedeutet jedoch nicht, dass ich keine Noten beherrsche oder diese auch unterrichte bei Bedarf. Dennoch ist es gerade in den Anfängen sinnvoll Noten aus dem Spiel zu lassen. Und das Wort "Spiel" habe ich ganz bewusst gewählt.

Noten direkt zu Beginn zu lernen halte ich für so sinnvoll wie Buchstaben zu lernen bevor man sprechen kann.


Durch diese Herangehensweise halte ich die Motivationsbarrieren besonders niedrig und der Ehrgeiz und das Feuer für die Sache bleibt erhalten. Wichtig ist noch zu sagen, dass das Alter in meinem Unterricht keine Rolle spielt. Ich unterrichte Kinder ganz anders als Erwachsene bzw. ich unterrichte jeden meiner Schüler sehr individuell. Ich erkenne schnell wie jemand "funktioniert" oder was der Engpass in den Fähigkeiten ist. Wenn dieser Engpass beseitigt wurde, ist der Weg frei für den maximalen Lerneffekt.

Ich mache nun seit etwa 15 Jahren relativ intensiv Musik. Ich spiele Gitarre, singe, schreibe Songs und spiele Drums. Ich würde mich als Rhythmus-Fanatiker beschreiben. Und genau dadurch heben sich die Fähigkeiten meiner Schüler ab. Ich kenne beide Perspektiven. Die des Rhythmus und die der Töne.

Der Laie findet die Performance eines Musikers vorallem deswegen "bewegend" und "mitreißend" wegen dem Beat oder den rhythmischen Elementen im Song. Man tanz ja nun mal auf den Beat und nicht auf die Akkordfolge.

Ich will damit gar nicht mit sagen, dass die Töne nicht wichtig sind. Man bedient sich dieser Welt wunderbar um Gefühle zu erzeugen. Das kann der Rhythmus nicht ganz so gut beschreiben. Aber hier fängt langsam das Thema Philosophie an.

Es handelt sich bei der Welt der Töne und Akkorde um eine andere Dimension der Musik wenn man so will und diese ist ebenso wichtig wie der Rhythmus. Man will bei einem Kinofilm ja auch nicht nur den Ton hören oder nur das Bild sehen.

Nichts von beidem möchte ich ausschließen. Denn die Fähigkeit Gitarre spielen zu können bewirkt, dass ich noch lieber Drums spiele, weil ich diese Dinge mit der heutige Technik zusammen kombinieren kann und sich dadurch das faszinierende Thema Musik ergibt.

Unten findest Du Links zu einigen Musikvideos von meinem letzten Projekt. Ich habe jedes Instrument bis auf die Leadgitarre von meinem guten Kumpel Jan Wellinghoven (zweiter Gitarrist) geschrieben und im Studio eingespielt sowie natürlich gesungen.
Du kannst unsere Musik sogar bei iTunes kaufen, bei Spotify, Napster etc. streamen und sogar per Shazam finden.
Das ganze sage ich nicht um anzugeben, sondern um Euch zu zeigen was mein Background ist und woher meine Leidenschaft kommt.

Ich habe nicht auf irgend einem renomierten Konservatorium studiert und das brauchte ich auch nicht für meine Ziele.
Dort lernt man auch nicht unbedingt wie man jemandem etwas beibringt oder motiviert und vorallem nicht dem Anfänger. Ich habe mir sehr früh durch kleine Anleitungen meines Vaters, der auch immer viel Musik gemacht hat, in den frühen Teenager-Jahren alles selbst beigebracht. Diese Tatsche hilft mir mich in meine Schüler reinzuversetzen. Die Fehler die ich gemacht habe sollen nun meine Schüler nicht mehr machen.

MEIN HÖCHSTES ZIEL IST ES EUCH ZU EUREM EIGENEN LEHRER AUSZUBILDEN

Mein Coaching verkürzt euch extrem den Weg zum Gitarristen/Drummer/Musiker und macht den Kreuz-und-Quer-Weg zu einer geraden, effektiven Linie. Ich verweise auf die besten Quellen wie z.B. Bücher, Videos und Performances von Künstlern jeglichen Genres beginnend ab etwa der 1950er-Jahre. Ich zeige Euch was man davon lernen kann und stecke Euch hoffentlich mit meiner Begeisterung für das Thema Musik an.

Ich bin kein kauziger Lehrer der Euch langweilt und Euch nur stupide Grundübungen üben lässt, das Thema Noten überreizt oder nur Akkorde schrabben lässt. Da gibt es viel mehr!

Ich zeige Euch Musik! Ihr werdet Musik mit anderen Augen sehen!

Ich meine zu wissen worum es geht und bringe Euch in kürzester Zeit alles Wichtige bei und spiele sogar mit Euch zusammen an den Drums die Gitarre oder umgekehrt. Denn darum gehts!

MITEINANDER MUSIK MACHEN

Also ruf mich an oder schick mir eine Nachricht wenn Du Fragen hast! Bevor alle Plätze belegt sind.

Leroy

« weniger mehr »
5,0 (6)
Map placeholder 50674, Köln
Check tick CHECK24 geprüft
Calendar 8 Jahre Berufserfahrung

Über den Profi

“A drummer doesn’t need to think about what he’s doing. He just does it.” – Keith Moon

Darin liegt die Schönheit unseres Instrument - es funktioniert intuitiv, schließlich ist Trommeln in Wirklichkeit die älteste Sprache der Welt und es steckt in jedem von uns!

Um den Instinkten ein wenig auf die Sprünge zu helfen und wie Keith Moon drauf los spielen zu können ist natürlich ein wenig Vorarbeit nötig…. ;-)

Schlagzeug lernen in der Drumschool-Hellenthal!

Du möchtest Schlagzeug spielen lernen, bzw. dein bereits vorhandenes Können auf das nächste Level bringen? Die Drumschool-Hellenthal wird sich freuen, Dich als neuen Schüler begrüßen zu dürfen!
 Hier erhältst Du professionellen Unterricht vom ausgebildeten Schlagzeuger und erfahrenen Lehrer.
Egal ob Du blutiger Anfänger oder fortgeschrittener Schlagzeuger mit Bühnenerfahrung bist, egal ob Du Rock, Pop, Blues, Jazz, Funk, Soul oder was auch immer magst, egal ob Du 6 oder 66 Jahre alt bist….. hier bist Du herzlich willkommen und an der richtigen Adresse!

Der Unterricht ist systematisch aufgebaut und lässt gleichzeitig viel Freiraum für individuelle Wünsche.

Für Anfänger:

Du erlernst gleich zu Beginn simple Grooves, die schnell beim Spielen zu Musik angewendet werden. Gleichzeitig wirst Du spielerisch an das Lesen und Spielen von Noten herangeführt, um eine fundierte Basis zu erlangen.

Für Fortgeschrittene:

Die Liste der Themen ist lang: Grooves, Rudiments, Technik, Timing, Sound, Feel, Dynamik, Formspiel, Etüden, Koordination, Improvisation…..

Wir analysieren dein Spiel und setzen da an wo Bedarf besteht.

Überzeuge Dich selbst bei einer kostenlosen Probestunde!

Alle weiteren wichtigen Informationen findest Du auf der Webseite:

http://www.drumschool-hellenthal.de

« weniger mehr »
5,0 (4)
Map placeholder 51063, Köln
Check tick CHECK24 geprüft
Calendar 18 Jahre Berufserfahrung

Über den Profi

Hallöchen :+)!
Du willst endlich Schlagzeug spielen lernen? Musikalisch einen Sprung nach vorne machen? Oder einfach nur mal schnuppern? Dann komm vorbei und gib Deinem Leben frischen Rhythmus! ♫

SCHLAGZEUGUNTERRICHT:

*Jugendliche und Erwachsene + Frühförderung für Kinder*

- Für Anfänger:
Du bist Anfänger oder hast noch nie Schlagzeug gespielt? Kein Problem! Bei mir bekommst Du auf eine einfache und moderne Art alle Basics vermittelt! Dafür brauchst Du keine Vorkenntnisse, um Erfolg zu haben. Die Erfahrung zeigt: Schon in der ersten Unterrichtsstunde bei mir lernen 2 von 3 Schülern ihren ersten Groove!

- Für Erfahrene: Super, dass Du schon Erfahrung hast! Lass uns Deine erarbeiteten Talente gemeinsam nutzen und erweitern! Bekomme neue Impulse und Ideen, um dein Spiel in vielerlei Hinsicht zu verbessern!

- Auch für Kinder: Lassen Sie Ihr Kind die Welt der Musik kennen lernen und früh eine Bindung zu ihr herstellen. Studien belegen: Frühe Förderung wirkt sich sehr positiv auf die geistige und motorische Entwicklung des Kindes aus. Sie ist deshalb eine sehr effektive "Vorschule" für Ihr Kind. (Mehr interessante Infos für Eltern: https://www.schlagzeuglehrer-koeln.de/kinder/

*Der Unterricht*

- ganz auf dich angepasst!
- Deine Vorlieben und Deine Ziele werden berücksichtigt
- Einzel- oder Doppelunterricht
- Begleitung Deines Schlagzeugsspiels mit der Gitarre
- Eigener Unterrichtsraum
- Oder bei Dir zu Hause

*Unterrichtsraum und Equipment*

- Optimierte Raumakustik (Schalldämmung)
- Akustisches Drumset - DW & Meinl
- E-Schagzeugset - Roland
- Lautprecher für Begleitmusik
- Gemütliche Besuchercouch
- Klimatisiert/geheizt (auch im Winter friert hier keiner)
- Parkplätze vorhanden
- Einkaufsmöglichekeiten in der Nähe (Einkaufsbummel wenn das Kind oder der Freund Unterricht bekommt!?)

Mehr zu den Unterrichtsinhalten: https://www.schlagzeuglehrer-koeln.de/unterricht/

Mehr zu weiteren Serviceangeboten: https://www.schlagzeuglehrer-koeln.de/service/

« weniger mehr »
5,0 (1)
Map placeholder 48317, Drensteinfurt
Check tick CHECK24 geprüft
Trophy Kürzlich gebucht
People 1 Mitarbeiter

Über den Profi

- Studierter Jazz-Sänger und Multiinstrumentalist
- Gitarre, Piano, Bass, Schlagzeug
- optional: Violine u. o. Kontrabass zu buchbar für Hochzeiten oder Firmenevents
- Eventbegleitung : Solo, Jazz-Trio oder Gala Showband möglich
- Qualifizierter Unterricht für Gesang, Gitarre, Bass oder Schlagzeug (Piano auf Anfrage für Anfänger)

« weniger mehr »
5,0 (1)
Map placeholder 50825, Köln
Check tick CHECK24 geprüft
Trophy Kürzlich gebucht
Calendar 4 Jahre Berufserfahrung

Über den Profi

IMPROVE bedeutet:
Individueller Musikunterricht. Professionell. Vernetzt.

Individuell im Kollektiv.
IMPROVE ist ein Kollektiv von privaten Musik-Lehrern aus Köln.

Improve ist keine Musikschule.
Durch den Zusammenschluss als Kollektiv verbinden wir die Vorzüge von Privat-Unterricht mit denen einer Musikschule.

Professionell.
Wir haben Musik an einer staatlichen Musikhochschule studiert und sind "mittendrin" in der Musik-Szene - das heißt, man kann uns auch live hören um sich inspirieren und motivieren zu lassen.

Pädagogische Erfahrung haben wir im Rahmen unseres Studiums und beim Unterrichten von Privatschülern, an Musikschulen, Musikhochschulen, als Dozenten bei Workshops gemacht.

Musikunterricht flexibel gestaltet.
Wir bieten insbesondere Erwachsenen und Berufstätigen, aber auch allen anderen, die sich flexiblen, aber trotzdem bezahlbaren Gesangs- bzw. Instrumental-Unterricht wünschen, die Möglichkeit in jeder Lebenssituation musikalisch durchzustarten.

Wir möchten, dass der Unterricht sowohl den Schülern als auch uns möglichst viel Freude bereitet und dabei immer effektiv ist. Deswegen gibt es keine langfristigen Verträge und Termin-Zwänge. Denn wir finden, dass es keinen Sinn macht, zum Unterricht zu "müssen", obwohl man vor lauter Überstunden, Klausuren oder Klassenarbeiten nicht mal ans Musik machen denken konnte. Der Unterricht wird also zu flexiblen Zeiten und in frei wählbaren Abständen gehalten, die Bezahlung erfolgt mit einem einfachen 5er/10er-Karten-System.
Also quasi "Unterricht On Demand".

Vernetzt.
Wir helfen unseren Schülern Gleichgesinnte für Bands oder Ensembles zu finden, da man in der Spiel-Praxis am meisten lernt. Dazu pflegen wir eine Datenbank aller Schüler die bei den Lehrern des Kollektivs Unterricht haben.

« weniger mehr »
0,0 (0)
Map placeholder 51063, Köln
Check tick CHECK24 geprüft

Über den Profi

Mein Ziel ist es meine Leidenschaft für Musik dem Schüler weiterzugeben. Seit meinem Studium am Jazz Konservatorium in Enschede spiele ich in zahlreichen Bands und Projekten als Multiinstrumentalist seit vielen Jahren. Unterricht gebe ich seit 5 Jahren und konnte schon viele Schüler für ihr jeweiliges Instrument begeistern, sei es Klavier, Schlagzeug oder Saxophon.

« weniger mehr »
Check tick CHECK24 geprüft

Über den Profi

Ich biete professionellen, individuell auf den Schüler zugeschnittenen Schlagzeugunterricht in Köln/BGL im Bereich Pop/Rock/Jazz Drums für Anfänger (ab 8 Jahre) und Fortgeschrittene.

Gerne mache ich Hausbesuche im Umkreis von 10 km von Köln-Brück.
Unterrichtet wird in den Räumlichkeiten Deiner Wahl! Es können Unterrichtseinheiten bequem bei Dir zu Hause oder im Proberaum abgehalten werden. Für alle die kein Schlagzeug zu Hause haben, kann der Unterricht in meinem Raum in Köln-Brück, Köln- Holweide oder in der Innenstadt (Ebertplatz) stattfinden.

« weniger mehr »
0,0 (0)
Map placeholder 50733, Köln
Check tick CHECK24 geprüft

Über den Profi

Profimusiker unterrichtet seit Jahrzehnten Gitarre, Gesang, Schlagzeug und Keyboards.
Gerne auch Coaching der ganzen Band. Einzel und Gruppenunterricht sind möglich.
Der Unterricht ist auf den jeweiligen Schüler /Kunden zugeschnitten und soll in erster Linie Spass machen und zu
einer stetigen Verbesserung der musikalischen Ausdrucksfähigkeit führen.
Besonders begabte Schüler können einen Intensivkurs für freie Improvisation und Komponieren /Produzieren von
Musikstücken absolvieren.

« weniger mehr »
0,0 (0)
Map placeholder 50996, Köln
Check tick CHECK24 geprüft

Über den Profi

- Leistungskurs Englisch Gymnasium
- einjähriger Auslandsaufenthalt USA
- C2 Sprachniveau

Ich habe im Abitur einen Leistungskurs Englisch belegt und erfolgreich sehr gut abgeschlossen. Bei einem einjährigen Auslandsaufenthalt in den USA habe ich meine Sprachkenntnisse ausgebaut und vertieft und spreche nun auf C2 Niveau Englisch. Durch Nachhilfe im Fach Englisch habe ich bereits Erfahrungen im Unterrichten sowie die Fähigkeit selbst noch weiter vertieft.

« weniger mehr »